Sehenswürdigkeiten Teufelskammern

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag bei den Teufelskammern

Auf der Teufelsmühle, dem Hausberg von Loffenau, gibt es einiges zu entdecken. Am besten kann man die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten auf der Teufelsmühle durch die unten beschriebene Wanderung erkunden. So hat man eine abwechslungsreiche Wanderung mit tollen Naturerlebnissen. Wer nur die Teufelskammern und das große Loch erkunden möchte, der kann auch beim Parkplatz mit der Sternwarte unterhalb des Gipfels parken und von hier aus zu den etwa 1,2 km entfernten Teufelskammern laufen.  

Bis auf den Gipfel der Teufelsmühle beim Berggasthaus Teufelsmühle kann man auch mit dem Auto fahren. Etwa 3 km unterhalb des Gipfels beim Parkplatz Risswasen beginnt eine Mautstraße. Die Mautstelle ist meist aber nur an Wochenenden in den Sommermonaten besetzt.   

Sehenswürdigkeiten Teufelskammern

Ziele in der Umgebung

Teufelskammern

Der steile Hang mit dem Bannwald, in dem sich auch die Teufelskammern befinden, wird auch als das große Loch bezeichnet. Im Gegensatz zu den forstwirtschaftlich genutzten Waldflächen entdeckt man hier eine urwaldähnliche Vegetation.  

Die Höhlen sollen im 19. Jahrhundert Schmugglern und Wilderern als Unterschlupf gedient haben, die an der nahe gelegenen ehemaligen Grenze zwischen dem Königreich Württemberg und dem Großherzogtum Baden ihr Unwesen trieben.  

Wie entstanden die Teufelskammern?

Die Teufelskammern entstanden durch Absanden weicherer Sandsteine unter einer härteren, verkieselten Buntsandsteinschicht. Die härteren Buntsandsteinschichten bilden heute das Dach der Teufelskammern. Dieses wird von zwei mächtigen noch stehengebliebenen Sandsteinsäulen gestützt. 

Mein Wandertipp

Beim Höhengasthaus Teufelsmühle auf dem Gipfel der Teufelsmühle befindet sich ein Parkplatz der auch als Ausgangspunkt dient. Von hier geht es ca. 150 m zum Aussichtsturm Teufelsmühle, von dem man eine herrliche Aussicht hat. Links vom Aussichtsturm führt ein kleiner Zick-Zack-Pfad bergab nach Gernsbach. Diesem folgt man etwa 15 Minuten über „Stock und Stein“ an einem Gleitschirm-Startplatz vorbei und erreicht das zweite Highlight der Tour, die Michelsrank Hütte mit Picknickplatz in traumhafter Panoramalage. Der Weg geht jetzt unterhalb der Hütte weiter bis man sich etwa nach 350 m rechts halten muss um nach einem weiteren Kilometer zu den Teufelskammern und zum großen Loch zu gelangen. Da sich die Teufelskammern an einem Steilhang befinden und man eine Felsnase 

umlaufen muss um zu den Höhlen zu gelangen ist die Besichtigung nicht ganz ungefährlich. Der Schwarzwaldverein weißt mit einem Hinweisschild darauf hin, dass die Besichtigung nur auf eigene Gefahr erfolgt. Von hier geht es weiter zur 1,2 km entfernt gelegenen Heinz Steininger Sternwarte am großen Parkplatz und folgt der Straße wieder ca. 400 m bergauf zum Ausgangspunkt am Höhengasthaus Teufelsmühle. 

Hinweis: Für diese Tour sind Wanderschuhe, GPS oder eine gute Wanderkarte und etwas Trittsicherheit erforderlich. Die Strecke beinhaltet auch einen steinigen Pfad mit vielen Wurzeln und ist daher für Kinderwagen nicht geeignet. Streckenlänge ca. 3,5 km / Gehzeit ca. 60 Minuten 

Aussichtsturm Teufelsmühle

Nur ca. 1,6 km von den Teufelskammern befindet sich der Aussichtsturm Teufelsmühle auf dem Gipfel der Teufelsmühle. Von hier hat man eine atemberaubende Panoramaaussicht und kann  wunderschöne Sonnenuntergänge ansehen. 

Auf meiner Verlagsseite könnt ihr in meinen Reiseführern und Bildbänden auch online blättern

Weitere Sehenswürdigkeiten

Teufelsmühle

Nur 1,6 km entfernt. Vom Aussichtsturm Teufelsmühle hat man eine atemberaubende Panoramaaussicht und kann wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten.

Bad Herrenalb

Nur 10 km entfernt. Die Klosterruinen in Bad Herrenalb sind immer wieder schön anzusehen. Eine echte Besonderheit ist der Kenotaph in der Klosterkirche.

Nördlicher Schwarzwald

Eine Übersicht über viele weitere schöne Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Nördlichen Schwarzwald habe ich hier zusammengestellt.

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?