Sehenswürdigkeiten in Bad Wildbad

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um Bad Wildbad

In Bad Wildbad hat sich die letzten Jahre viel getan und so hat sich der Ort zu einer Perle im Nordschwarzwald gemausert.

Bei einem Besuch parkt man am besten unten im Ort in einem der Parkhäuser um dann mit Baden-Württembergs höchster Standseilbahn auf den Sommerberg zu fahren. Hier sollte man den Baumwipfelpfad besuchen und eine Wanderung im Hochmoor unternehmen. Beliebtes Ausflugsziel ist die Grünhütte mit den legendären Heidelbeerpfannkuchen. Die im Sommer 2018 fertiggestellte 380 m lange Hängebrücke ist eine weitere Attraktion in Bad Wildbad.

Den Tag kann man dann prima im Thermalbad „Palais Thermal“ ausklingen lassen. Das im orientalischen Stil gehaltene Badehaus überzeugt durch seine Weitläufigkeit und ein einzigartiges Flair.

Sehenswürdigkeiten in Bad Wildbad

  • Hängebrücke „WildLine“ mit 380 m Länge
  • Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg
  • Ziesel-Safari auf dem Sommerberg
  • Mountain-Bike Downhill Strecke
  • Palais Thermal (Thermalbad in orientalischem Stil)
  • Kurpark
  • Hochmoor Kaltenbronn
  • Heidelbeerpfannkuchen in der Grünhütte
  • Fahrt mit Baden-Württembergs höchster Standseilbahn

Ziele in der Umgebung

  • Enzklösterle (ca. 12 km / 15 Min.)
  • Schömberg (ca. 14 km / 18 Min.)
  • Bad Liebenzell (ca. 21 km / 25 Min.)
  • Kloster Hirsau (ca. 21 km / 27 Min.)
  • Bad Herrenalb (ca. 22 km / 26 Min.)
  • Calw (ca. 22 km / 30 Min.)
  • Pforzheim (ca. 23 km / 29 Min.)
  • Monbachtal (ca. 24 km / 29 Min.)
  • Bergwerk Neubulach (ca. 28 km / 31 Min.)
  • Klosterruine Frauenalb (ca. 28 km / 32 Min.)
  • Schloss Eberstein (ca. 30 km / 40 Min.)

Hochmoor in Kaltenbronn

Vom Sommerberg in Bad Wildbad kann man schöne Wanderungen auf Holzbohlenstegen durch das Hochmoor in Kaltenbronn unternehmen.

Eine beliebte Einkehrmöglichkeit ist die Grünhütte. Hier kann man sich mit einem der legendären Heidelbeerpfannkuchen stärken. Daher gehört auch das Hochmoor zu den beliebten Sehenswürdigkeiten in Bad Wildbad.

Baumwipfelpfad

  • Wenn der Baumwipfelpfad das erste mal besucht wird, ist der Besucher von den imposanten Ausmaßen des Baumwipfelpfads und insbesondere des dazugehörigen Wendelturms beeindruckt. Das hätte man hier nicht vermutet.
  • Zuerst verläuft der Weg auf Höhe der Baumkronen in etwa 20 m Höhe. Später schraubt er sich über eine Wendel auf die 40 m Hohe Aussichtsplattform auf dem Turm, die man nach insgesamt ca. 1.250 m erreicht. Hier wird man mit einem herrlichen Rundumblick in den Schwarzwald belohnt.
  • Den Abstieg vom Turm kann man üben den gleichen wendelförmig angelegten Weg zurücklegen oder einfach die Röhrenrutsche in der Mitte des Turms benutzen. Ein echtes Erlebnis für Groß und Klein.

Kurpark Bad Wildbad​

Bad Wildbad verfügt über einen großen Kurpark mit altem Baumbestand, der Ruhe ausstrahlt und zum Verweilen einlädt. Kein Wunder, denn der Grundstein für den naturbelassenen Park wurde bereits 1699 durch Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg in Form einer Hainbuchenallee gelegt. Heute kann der Besucher den Kurpark mit der Enz auf einem insgesamt ca. 15 Kilometer umfassenden Wegenetz erkunden. Neben dem üppigen grün gibt es unter anderem einen Maurischen Pavillion, einen Rosengarten und den Schwanensee zu entdecken.

Palais Thermal​

Mit dem Palais Thermal hat Bad Wildbad ein weiteres tolles Highlight zu bieten. Der Badetempel im orientalischen Stil beeindruckt durch ein einzigartiges Flair und zählt zu den schönsten Thermen in ganz Deutschland. Das Bad wurde bereits im 14. Jh. von Graf Eberhard in Auftrag gegeben und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut. Im heutigen Palais Thermal findet man in der unteren Ebene eine sehr weitläufige Badelandschaft, in der mit und ohne Badebekleidung gebadet werden kann. In den obere Etagen gibt es eine textilfreie Sauna- und Wellnesslandschaft mit Panoramapool auf der Dachterrasse.

Palais Thermal – Kernerstr. 5 – 75323 Bad Wildbad www.palais-thermal.de Tel.: 07081 / 303301

Weitere Sehenswürdigkeiten

Bad Liebenzell

Eine Wanderung durch das wildromantische Monbachtal gehört zu den schönsten Wanderungen in der Region. Die Aussicht von der Burg Liebenzell oder ein Spaziergang durch den Kurpark mit Lindenallee sind ebenfalls sehr lohnenswert.

Enzklösterle

Ein Spaziergang zum Rotwildgehege oder zur Rußhütte sind schöne Ziele im Schwarzwälder Heidelbeerdorf Enzklösterle. Jedes Jahr im Juli findet dort das legendäre Heidelbeerfest in der Heidelbeerwoche statt.

Schömberg

Tolle Wandermöglichkeiten mit Himmelsliegen gibt es sind in Schömberg zu entdecken. Eine Auszeit danach bietet sich im Kurpark mit seiner bunten Pflanzenpracht und dem großen Brunnen mit der Wasserorgel an.

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?