Sehenswürdigkeiten
Staufen im Breisgau

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um
Staufen im Breisgau

Bei einem Spaziergang durch die autofreie mittelalterliche Altstadt mit den verwinkelten Gassen und Einkehrmöglichkeiten kommt Urlaubsfeeling auf. Durch das oft besonders milde Klima in der Rheinebene spielt sich das Leben in den Sommermonaten meist draußen ab. Immer wieder entdeckt man nette Restaurants mit idyllischen Terrassen und Plätzen zum draußen sitzen.  Gemütlich zusammemsitzen, nette Menschen treffen und es sich einfach gut gehen lassen.

Ein Besuch der in exponierter Lage oberhalb von Staufen gelegenen Burgruine Staufen ist ebenfalls ein schönes Ziel. Bereits nach 15-20 Minuten Fußweg ist der ehemalige Adelssitz der Freiherren von Staufen zu erreichen. Oben angekommen wird man mit herrlichen Ausblicken belohnt.

Sehenswürdigkeiten in
Staufen im Breisgau

  • autofreie mittelalterliche Altstadt
  • Burgruine Staufen
  • Künstlerviertel „Das Quartier“
  • Keramikmuseum Staufen
  • Tango- und Bandoneonmuseum
  •  Fark`sche Werkstatt (Technische Zeitreise)
  • Stadtmuseum im Rathaus 

Ziele in der Umgebung

  • Bad Krozingen (ca. 5 km / 8 Min.)
  • Münstertal (ca. 6 km / 7 Min.)
  • Kloster St. Trudpert (ca. 8 km / 10 Min.)
  • Badenweiler (ca. 13 km /17 Min.)
  • Freiburg (ca. 19 km / 25 Min.)
  • Schauinsland (ca. 20 km / 30 Min.)
  • Blauen (ca. 22 km /32 Min.)
  • Steinwasenpark (ca. 24 km /32 Min.)
  • Todtnau (ca. 29 km / 37 Min.)
  • Ravennaschlucht (ca. 39 km / 45 Min.)

Gasthäuser

In der schönen Innenstadt kommt Urlaubsfeeling auf. Es gibt zahlreiche nette Cafes und Restaurants in der schönen Altstadt.

Marktplatz

Besonders schön kann man auf dem Marktplatz beim Rathaus in den Lokalitäten draußen sitzen.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Freiburg

Die vielen Studenten prägen die Stadt im Breisgau. In den Cafes und Biergärten spielt sich das Leben im Sommer meist draußen ab. Kein Wunder, den hier gibt es besonders viele Sonnenstunden.

Ravennaschlucht

Bei der Wanderung durch die wildromantische Ravennaschlucht schlängelt sich ein Pfad an Wasserfällen vorbei, über Brücken und Treppen am Bach entlang bis an das Ende der Schlucht.

Todtnau

Die katholische Kirche St. Johannes der Täufer prägt das Stadtbild von Todtnau. Vom Hasenhorn kann man mit der 2,9 km lange Sommerrodelbahn ins Tal hinab fahren. Ein Spaß für Groß und Klein!

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?