Sehenswürdigkeiten in Burkheim

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um Burkheim

Die Ober- und Mittelstadt sind in Burkheim besonders sehenswert und sollten bei keinem Spaziergang durch den kleinen Ort fehlen. Hier haben sich verschiedene Künstler mit ihren kleinen Galerien niedergelassen. Es gibt unter anderem eine Marionettenwerkstatt, einen Fine Art Fotokünstler sowie ein Korkenziehermuseum zu sehen. Im Burkheimer Kräuterhof findet man schmackhafte Kräuter, edle Gewürze und feinste Tees. Im Sommer lohnt es sich einen Abstecher an den Burkheimer Baggersee mit Liegewiese zu machen. Wer möchte kann die Gegend inmitten der Weinberge auch mit dem Fahrrad erkunden.

Mein Tipp

Es werden auch immer wieder Nachtwächterrundgänge in der Burkheimer Altstadt angeboten. So lässt sich die Altstadt besonders eindrucksvoll erkunden.

Sehenswürdigkeiten in Burkheim

  • Mittelalterlicher Ortskern 
  • Nachtwächterrundgänge
  • Künstler in der Mittelstadt
  • Baggersee Burkheim
  • Schlossruine Burkheim
  • Kräuterhof
  • Weinberge

Ziele in der Umgebung

Burkheim Mittelstadt

Die Mittelstadt ist Straße und Ortszentrum zugleich. Hier gibt es schön herausgeputze Häuser in denen sich mehrere Künstler mit ihren Ateliers niedergelassen haben. Es gibt unter anderem eine Marionettenwerkstatt, eine Fine Art Fotografie Galerie und ein Korkenziehermuseum.   

Weingüter

Bereits im Jahr 778 wurde der Weinbau in Burkheim erstmalig erwähnt. Der Ort wird seit vielen hundert Jahren vom Weinbau geprägt und verfügt über beste nach Süden ausgerichtete Lagen. So wundert es auch nicht das es im Ort verschiedene Weingüter und Weinfeste gibt. 

Mein Schwarzwald Reiseführer
als Buch im handlichen Format

In diesem Reiseführer sind die schönsten Ziele und Schwarzwald Sehenswürdigkeiten abgebildet und beschrieben, die ich auf meinen vielen Touren in dieser wunderschönen Region entdeckt habe.

  • 66 Einzelziele werden hier auf je einer Doppelseite mit Fotografien, Text, Tipps und einer Anfahrtsbeschreibung präsentiert.
  • 12 Autotouren sind zusätzlich mit jeweils einer eigenen Karte und einem Text beschrieben. So lassen sich die schönsten Ziele kinderleicht entdecken.
  • Viele zusätzliche Informationen runden das Buch ab und machen es zu einer idealen Ergänzung zu diesem Online Schwarzwald Reiseführer.

Das Buch hat 176 Seiten, ein abwischbares Hardcover sowie ein handliches sowie sympathisches Querformat (13,2 cm x 20,4 cm) und kostet 19,80€ inkl. 7% MwSt..

Das moderne Design macht dieses Büchlein auch zu einem beliebten Geschenk für alle Liebhaber des Schwarzwaldes. ISBN-Nr. 978-3-943130-27-0

Wo bekomme ich das Buch?

Das Buch könnt ihr im Buchhandel oder im Internet kaufen und bestellen. 

Cafes und Restaurants

In Burkheim findet man immer wieder nette und gemütliche Cafes, Weinstuben oder Restaurants.

 

Stadttor Burkheim

Durch das Stadttor betritt man die Mittelstadt in Burkheim. Es war einst Teil der mittelalterlichen Befestigung und steht heute zusammen mit der Altstadt von Burkheim unter Denkmalschutz.

Hast Du Lust noch
schönere Fotos zu machen?

Fotoausrüstung
Foto Onlinekurse

Burkheimer Baggersee

Sehr schöner etwas südwestlich von Burkheim gelegener Baggersee. Es gibt eine Liegewiese und Parkplätze direkt am See. Die Zufahrt wird mit einer Schranke abends gegen 20:30 Uhr verschlossen. Hier muss man darauf achten rechtzeitig den See zu verlassen oder das Auto umzuparken. 

Aussicht auf den Schwarzwald

Von Burkheim aus genießt man einen schönen Ausblick auf die Berge des Schwarzwaldes und die umliegenden Weinberge des Kaiserstuhls. 

Schlossruine Burkheim

Oberhalb von Burkheim befindet sich die Ruine Burkheim. Die ehemalige Burg wurde bereits am 13. Januar 1231 erstmalig erwähnt. Besitzer zum damaligen Zeitpunkt waren die Markgrafen von Hachberg. Im Jahre 1525 wurde die Burg im Bauernkrieg von 1525 zerstört. Der damalige Pfandherr von Burgheim, Lazarus von Schwendi baute sie ab dem Jahr 1561 wieder neu auf. Aus der historischen Burgruine wurde das „Schwendi-Schloss“. Im Eroberungskrieg von Ludwigs XIV. wurde das Schloss 1672 endgültig zerstört. Im Jahr 1901 erwarb der Endinger Weingutbesitzer Leopold Bastian die Ruine mit der kleinsten Weinlage des Kaiserstuhls. Heute befindet sie sich Besitz des Weinguts Leopold Schätzle die es auch für Hochzeiten vermieten. 

Weitere Sehenswürdigkeiten

Freiburg

Nach Freiburg sind es nur ca. 23 km. Es lohnt sich das Münster zu besichtigen und über den Markt rund um das Freiburger Münster zu schlendern und dort eine "Lange Rote" zu essen.

Titisee

Egal ob eine Wanderung auf den Hochfirst, eine Bootsfahrt auf dem Titisee oder das Anschauen der vielen Kuckucksuhren, ein Ausflug zum Titisee ist immer wieder ein Erlebnis.

Hinterzarten

Der Schwarzwaldort mit der Adlerschanze ist zu allen Jahreszeiten ein beliebtes Ausflugsziel mit seinen schönen Schwarzwaldhäusern und den ausgezeichneten Wandermöglichkeiten.

Lust auf Schwarzwald Sehenswürdigkeiten?