Sehenswürdigkeiten in Baiersbronn

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um Baiersbronn

Die verschiedenen Täler laden zu traumhaften Wanderungen ein. Eine der vielen bewirtschafteten Hütten sind ideale Ziele für genussvolle Touren durch diese schöne Landschaft.

Abends kann man sich kulinarisch von einem der Baiersbronner Spitzenköche verwöhnen lassen und so die Zeit in Baiersbronn zu einem kulinarischen Erlebnis werden lassen.

Wandern, Wellness und erstklassige Gourmetküche lassen sich in Baiersbronn sehr gut miteinander kombinieren. Genießer werden diese Region schnell in ihr Herz schließen und lieben lernen.

Sehenswürdigkeiten Baiersbronn

  • Panoramawanderungen
  • Einkehrmöglichkeit in den vielen Hütten
  • Spitzengastronomie im Ort
  • Gute Wellnessmöglichkeiten
  • Michaelskirche in Friedrichstal
  • Hauff`s Märchenmuseum
  • Mehrere Wildgehege

Ziele in der Umgebung

  • Freudenstadt (ca. 6 km / 7 Min.)
  • Vogteiturm Loßburg (ca. 13 km / 16 Min.)
  • Kniebis (ca. 15 km / 16 Min.)
  • Aussichtsplattform Ellbachsee (ca. 16 km / 17 Min.)
  • Nationalparkzentrum Ruhestein (ca. 16 km / 20 Min.)
  • Schwarzwaldhochstraße (ca. 16 km / 20 Min.)
  • Mummelsee (ca. 22 km / 27 km)
  • Hornisgrinde (ca. 22 km / 27 km)
  • Kloster Alpirsbach (ca. 23 km / 27 Min.)
  • Alternativer Wolfs- und Bärenpark (ca. 25 km / 28 Min.)
  • Altensteig (ca. 28 km / 35 min.)
  • Besucherbergwerk Neubulach (ca. 42 km / 40 Min.)

Wandern in Baiersbronn

Auf mehreren hundert Kilometern Wanderwegen kann man Baiersbronn und die Umgebung entdecken. Die vielen ganzjährig geöffneten Wanderhütten sind dabei ideale Wanderziele.

Hütten in Baiersbronn

Michaelskirche in Baiersbronn

Die evangelische Michaelskirche im Baiersbronner Ortsteil Friedrichstal beeindruckt durch ihre idyllische Lage  am Waldrand und dem oktogonalen Kirchenbau gleichernaßen. Die kleine Kirche ist von Anfang April bis Ende Oktober täglich von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Der Gottesdienst findet sonntags um 9:00 Uhr statt. 

Weitere Sehenswürdigkeiten

Freudenstadt

Durch die Arkadengänge kann man bei jedem Wetter prima um Deutschlands größten umbauten Marktplatz schlendern oder in einem der Cafes eine Pause einlegen.

Altensteig

Auf Treppenwegen und romantischen Gässchen führen verschiedene Wege von der unteren Stadt hinauf zum gut sehenswerten und gut erhaltenen Altensteiger Schloss.

Bergwerk Neubulach

Ein Besuch des Besucherbergwerks in Neubulach ist ein echtes Abenteuer für Groß und Klein. Abgebaut wurden Erze um Silber aber auch Farben aus dem blauen Azurit zu gewinnen.

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?