Sehenswürdigkeiten in Wolfach

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um Wolfach

In Wolfach gibt es mit der Dorotheenhütte die letzte noch aktive Mundblashütte im Schwarzwald. Hier könnt ihr den Glasmachern, Glasschleifern und Glasbläsern noch bei der Arbeit zusehen. Es gibt auch einen Shop, in dem die produzierten Glaswaren angeboten werden. Ein ganzjähriges Weihnachtsdorf findet ihr hier ebenfalls. Einen Abstecher in das Zentrum von Wolfach finde ich ebenfalls sehr schön. Es ist nicht zu groß aber trotzdem mit den Läden, Cafes und Restaurants einen Besuch wert.

Ein besonderes Erlebnis ist die Mineralienhalde der Grube Clara. Hier werden täglich neue Gesteinsladungen aus der noch aktiven Grube in Oberwolfach angeliefert. Da es sich hier um eine der mineralienreichsten Gruben handelt, kommen manche Mineralienliebhaber sogar aus dem Ausland um hier selbst nach besonderen und schönen Mineralien zu suchen.

Sehenswürdigkeiten in Wolfach

  • Dorotheenhütte Wolfach (die letzte noch aktive Mundblashütte im Schwarzwald)
  • Mineralienhalde Grube Clara
  • Ortszentrum in Wolfach
  • Ehrenmal Wolfach
  • Ortsteil Kirnbach (Bollenhuttracht)
  • Ortsteil St. Roman (Wallfahrtskirche)

Ziele in der Umgebung

Wolfach

Das Leben spielt sich in Wolfach vorwiegend im Zentrum ab. Von Süden kommend fährt man durch das Stadttor und ist schon mittem im Geschehen. Es lohnt sich das Auto zu parken und einen kleinen Bummel durch die verkehrsberuhigte Hauptstraße zu unternehmen. Hier findet ihr unterschiedliche Geschäfte, Restaurants, Straßencafes, Hotels und auch die Touristeninformation.

Auf meiner Verlagsseite könnt ihr in meinen Reiseführern und Bildbänden auch online blättern

Wandern in Wolfach

Rund um Wolfach lassen sich sehr schöne Wanderungen oder Spaziergänge unternehmen. Diesen schönen Wanderweg habe ich am oberhalb von Wolfach gelegenen Ehrenmal entdeckt.

Wie kommt man hin?

Gebt einfach „Hofeckleweg in 77709 Wolfach“ in das Navi ein. Oben am Berg angekommen könnt ihr parken und seht diesen schönen Wanderweg.  

Sankt Roman

Naturliebhaber werden Sankt Roman aufgrund der malerischen Lage und den ausgezeichneten Wandermöglichkeiten schnell in ihr Herz schließen. Besonders schön anzusehen ist auch die idyllisch gelegene Wallfahrtskirche zum heiligen Romanus.

Kirnbach

Im Ortsteil Kirnbach stehen noch viele schöne alte Schwarzwälder Bauernhäuser. Dies ist einer der drei kleinen Orte im Schwarzwald, in denen die original Bollenhuttracht getragen wird.

 

Wusstet ihr schon, dass...?

…nur die ledigen Frauen von der Konfirmation bis zur Hochzeit einen Hut mit roten Bollen tragen? Die  verheirateten Frauen tragen einen schwarzen Bollenhut. Auf dem Vogtsbauernhof kann man von Mitte Mai – Mitte September sonntags von 13:00 – 15:30 Uhr die Gutacher Trachtenträgerinnen mit der originalen Bollenhuttracht bewundern.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Hornberg

Von der Burg Hornberg hat man eine tolle Aussicht und erfährt zudem, woher der Ausspruch "das geht aus wie das Hornberger Schießen" herkommt. Ein tolles Erlebnis für Groß und Klein!

Haslach im Kinzigtal

Eine malerische Altstadt mit Fassadenmalereien, ein Schwarzwälder Trachtenmuseum sowie ein Besucherbergwerk sind nur einige Highlights, die man in Haslach entdecken kann.

Triberger Wasserfälle

Bei Deutschlands höchsten Wasserfällen stürzt die Wilde Gutach in 7 Fallstufen über 160 m in die Tiefe. Ein Naturerlebnis der besonderen Art, dass Groß und Klein gleichermaßen beeindruckt!

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?