Sehenswürdigkeiten in St. Blasien

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um St. Blasien

Ein Besuch des Doms in St. Blasien ist fast schon obligatorisch, wenn man den kleinen Ort im Südschwarzwald besucht. Rund um den Dom kann man das Zentrum mit Kurgarten bei einem Spaziergang erkunden. Besonders sehenswert ist die Sonnenuhr am Gebäude des Amtsgerichts neben dem Dom. Bei einem Spaziergang entdeckt man gleich mehrere Sehenswürdigkeiten in St. Blasien. Die Schmidt Arkaden mit der Schindelfassade und der prächtigen Balkon-Holzkonstruktion gehören auch zu den Highlights von St. Blasien und sind ein schönes und beliebtes Fotomotiv. Es gibt auch mehrere tolle Cafes im Ort, in denen man sich eine kleine Auszeit gönnen kann.

St. Blasien lässt sich sehr gut mit einem Abstecher nach Menzenschwand verbinden. Bekannt wurde der Menzenschwand unter anderem durch den „Sissimaler“ Franz Xaver Winterhalter. Hier sieht man noch viele schöne alte Schwarzwaldhäuser und kann die Wasserfälle besuchen. Bernau mit dem Resenhof Museum ist ebenfalls ein lohnendes Ziel wenn man in St. Blasien ist. 

Sehenswürdigkeiten in St. Blasien

  • Dom in St. Blasien
  • Schmidt Arkaden
  • Sanagarten St. Blasien
  • Museum St. Blasien
  • Kurgarten
  • Barocke Sonnenuhr am Amtsgericht
  • Gebäude des ehemaligen Benediktinerklosters
  • Fluß Alb
  • Albsee
  • Lehenkopfturm

Ziele in der Umgebung

Dom in St. Blasien

Wer den Dom in St. Blasien das erste mal besucht, wird überrascht von dieser Größe sein. Das hätte man hier im Schwarzwald nicht erwartet. Innen geht es nicht weniger eindrucksvoll weiter. Der Dom mit seiner mächtigen Kuppeldecke ist ganz in weiß gehalten. 

Der Heilige St. Blasius

Der Legende nach war Blasius Arzt und Bischof in Sebatse, der Hauptstadt der damaligen Römischen Provinz Armenia. Als er sich im frühen 4. Jahrhundert wegen der Christenverfolgung in einer Höhle versteckte, lebte er dort mit wilden Tieren zusammen, um die er sich kümmerte wenn sie verletzt waren oder die er aus Fallen

befreite. Bei einer Jagd wurde er entdeckt und gefangen genommen. In Gefangenschaft soll er einem Jungen, der eine Fischgräte verschluckt hatte, vor dem Erstickungstod gerettet haben. So wurde er zu einem der 14 Nothelfer und gilt als Schutzpatron für Ärzte, das Vieh und gegen Halskrankheiten.  

Hier könnt ihr die Glocken zum Klingen bringen

Dom in St. Blasien

Was haben Rom, London und St. Blasien gemeinsam? Richtig, hier stehen die drei größten Kuppelkirchen in Europa.

Mit 63 m Höhe und 33,5 m Durchmesser ist sie, nach dem Petersdom in Rom und der St. Paul’s Cathedral in London, die drittgrößte Kuppelkirche Europas. Mit dem Bau der Kirchenorgel wurde im Jahr 1769 die berühmte elsässisch-sächsischen Orgelbauerfamilie Silbermann aus Straßburg beauftragt. Silbermann vollendet 1775 sein größtes Orgelwerk mit 47 Registern. Nach der Aufhebung des Klosters
1806 durch die Säkularisierung schenkte Großherzog Karl Friedrich von Baden als neuer Besitzer die Silbermann-Orgel der Stephanskirche in Karlsruhe. Die Orgel wurde

daraufhin von Orgelbauer Stiefel in St. Blasien demontiert und 1818 in Karlsruhe wieder aufgebaut. Bei einem Bombenangriff 1944 auf Karlsruhe wurde die Stephanskirche samt der Silbermann-Orgel zerstört. Die heutige Orgel wurde 1912 beim Orgelbaumeister Friedrich Wilhelm Schwarz in Auftrag gegeben. Die Petrus-Glocke ist mit einem Gewicht von 6.500 Kg die schwerste Kirchenglocke im zehnstimmigen Geläut. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten etc. findet ihr hier

Wie kommt man hin?

Gebt einfach  „Todtmooser Str. 15 in 79837 St. Blasien“ ins Navi ein.

 

Haus Schmidt Arkaden

Neben dem Dom zählt auch das Haus Schmidt Arkaden zu den beliebtesten Fotomotiven in St. Blasien. So eine fürstliche Balkon-Holzkonstruktion sieht man nicht alle Tage. Das Gebäude mit dem Modehaus befindet sich an der Ecke Hauptstraße und Todtmooser Straße.           

Haus Schmidt Arkaden

Als im Jahr 1768 die Barockkirche des Klosters völlig zerstört wurde, ließ Fürstabt Gerbert mit den Steinen der zerstörten Kirche hier ein Spital errichten. Nachdem das Kloster im Zuge der Säkularisation 1806 aufgelöst wurde kam das Spital in Privatbesitz. In den Jahren 1905 und 1906 baute der Buchdrucker und Buchhändler Johann Weißenberger an das Spital ein mehrstöckiges Haus mit prächtiger Holzkonstruktion in verfeinertem Schweizerstil an. Großherzog Friedrich hatte den St. Blasiern damals empfohlen alle Häuser in diesem Stil mit

prächtigem Holzwerk, kleinen Erkern und Türmchen zu errichten. 

Das schönste der noch erhaltenen Häuser mit diesem Stil ist das Haus Schmidt Arkaden. Der Kaufmann Gustav Schmidt betrieb im altem Spital ein Textilgeschäft und Modehaus. Im angebauten Holzgebäude war die Buchhandlung und Druckerei der Familie Weißenberger untergebracht. Im Jahr 1978 wurde das Gebäude des alten Spitals aufgestockt. Heute befindet sich ein großes Modehaus in den historischen Gebäuden.    

Amtsgericht in St. Blasien

Das Amtsgericht ist in den einstigen Gebäuden des Benediktinerklosters untergebracht. Die schöne Fassedenmalerei gehört zum Gebäude des Amtsgerichts in St. Blasien und zeigt eine Sonnenuhr. Bereits um ca. 1780 wurde die barocke Sonnenuhr vom Klostermaler Joseph Anton Morath geschaffen. Als Besonderheit zeigt diese Sonnenuhr unterhalb der Uhrzeit auch den Monat an.

Auf meiner Verlagsseite könnt ihr in meinen Reiseführern und Bildbänden auch online blättern

Rund um den Dom St. Blasien

Rund um den Dom findet man mehrere nette Cafes, in denen man unter anderem auch eine gute  Schwarzwälder Kirschtorte bekommt. Meine Empfehlungen hierzu findet ihr hier. In den Cafes kann man dem Treiben draußen zusehen, hat teilweise einen direkten Blick auf den Dom oder man sitzt auf einem Balkon über dem kleinen Fluß Alb. In so einem Ambiente schmeckt mir diese Schwarzwälder Spezialität gleich noch viel besser.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Südlicher Schwarzwald

Im Südlichen Schwarzwald gibt es besonders viele bewirtschaftete Hütten und tolle Wandermöglichkeiten in den Schluchten und auf den Bergen mit Panoramablicken.

Schwarzwälder Kirschtorten

Ihr habt Lust auf eine Schwarzwälder Kirschtorte? Hier erfahrt ihr viele tolle Adressen wo ihr diese Spezialität im Schwarzwald bekommt und genießen könnt.

Schwarzwald mit Kindern

Der Schwarzwald hat mit seinen Aussichtstürmen, Besucherbergwerken und Mühlen an den Bächen viel zu bieten was darauf wartet von kleinen Abenteurern entdeckt zu werden.

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?