Sehenswürdigkeiten in Todtnau

Alles Wichtige auf einen Blick

Ein Tag in und um Todtnau

Nach einem Spaziergang durch die kleine Innenstadt mit der römisch-katholischen Kirche St. Johannes Baptist findet man hier auch nette Einkehrmöglichkeiten. Sehenswert sind auch die zwischen Todtnau und Todtnauberg gelegenen Todtnauer Wasserfälle. Wer eine schöne Aussicht genießen möchte, der sollte zum Todtnauer Hasenhorntum wandern.

Das Highlight in Todtnau ist die rasante Fahrt mit der schienengeführten 2,9 Kilometer langen Sommerrodelbahn vom Hasenhorn hinab ins Tal. 

Sehenswürdigkeiten in Todtnau

  • Kirche St. Johannes Baptist
  • 2,9 km lange Sommerrodelbahn
  • Hasenhornturm / Aussichtsturm
  • Todtnauer Wasserfälle
  • Nessler-Ausstellung
  • Todtnauberg

Ziele in der Umgebung

  • Schauinsland (ca. 12 km / 14 Min.)
  • Feldberg (ca. 12 km / 15 Min.)
  • Steinwasenpark (ca. 12 km / 15 Min.)
  • Bernau im Schwarzwald (ca. 15 km / 18 Min.)
  • Todtmoos (ca. 18 km / 23 Min.)
  • Schluchsee (ca. 22 km / 23 Min.)
  • Menzenschwand (ca. 23 km / 27 Min.)
  • Titisee (ca. 25 km / 30 Min.)
  • Staufen im Breisgau (ca. 29 km / 36 Min.)
  • Hinterzarten (ca. 31 km / 31 Min.)
  • Freiburg (ca. 32 km / 40 Min.)

Sommerrodelbahn

Ein tolles Erlebnis ist die Fahrt auf der Hasenhorn Rodelbahn in Todtnau. Mit dem Sessellift fährt man zur auf 1.065 m gelegenen Hasenhorn-Bergstation. Danach geht es auf schienengeführten Schlitten 2,9 km bergab ins Tal.

Ganzjährig geöffnet. Hasenhorn-Sessellift • Brandenbergstr. 3 • 79674 Todtnau •
www.hasenhorn-rodelbahn.de • Tel.: 07671 96980

Aussichts- und Wandertipp:

Von der Bergstation des Hasenhorn-Sessellifts kann man in ca. 30 Min. zum Todtnauer Hasenhornturm auf 1.156 m Höhe wandern und einen beeindruckenden Blick in den Schwarzwald genießen.

Wussten Sie schon, daß...?

…der Erfinder der Dauerwelle in Todtnau geboren wurde?

Karl Ludwig Nessler wurde am 2. Mai 1872 in Todtnau geboren. Nach seiner Ausbildung zum Friseur und mehreren Stationen u.a. in Mailand, Genf, Paris und London gelang ihm nach abenteuerlichen Versuchen die Herstellung der ersten Dauerwelle. In einer Ausstellung werden die Apparaturen und der Fortschritt seiner Entwicklungen gezeigt.

 

Weitere Sehenswürdigkeiten

Feldberg

Auf dem Feldberg, dem höchsten Berg im Schwarzwald, kann man genussvolle und aussichtsreiche Wanderungen mit Einkehrmöglichkeiten in einer der vielen Hütten unternehmen.

Titisee

Egal ob eine Wanderung auf den Hochfirst, eine Bootsfahrt auf dem Titisee oder das Anschauen der vielen Kuckucksuhren, ein Ausflug zum Titisee ist immer wieder ein Erlebnis.

Freiburg

Die Studentenstadt erzeugt mit dem Freiburger Münster, den Bächle und Stadttoren sowie dem Schauinsland ein Flair, welches zieht jedes Jahr sehr viele Besucher aus nah und fern anzieht.

Lust auf noch mehr Sehenswürdigkeiten?